Skip to main content

Klappbarer Bollerwagen

Ein klappbarer Bollerwagen ist eine tolle und gleichzeitig eine platzsparender Alternative zu einem Bollerwagen aus Holz, der doch sehr starr ist. Das Faltmodell überzeugt deshalb mit seiner Flexibilität und weiteren Vorteilen, die wir dir in diesem Artikel dir vorstellen wollen.

Was es sonst noch über einen klappbaren Bollerwagen zu wissen gibt, zeigen wir dir hier. 😉

 

Warum ein klappbares Modell?

Generell können wir dir sagen, dass ein klappbares Modell natürlich nur bei Wunsch nach mehr Flexibilität zum Einsatz kommt. Damit ist der Bollerwagen einfacher zu transportieren und hat aufgrund von weiterer Ausstattung viel größere Einsatzgebiete und Möglichkeiten. Wenn du weitere Gründe wissen möchtest, lies dir die Vor- und Nachteile durch. 🙂

 

Kaufkriterien

Wenn du dir einen klappbaren Bollerwagen kaufen willst, dann solltest du auf einige Kaufkriterien achten, damit du auch ein hochwertiges Produkt für deine Wünsche erhältst. Einige dieser Kriterien möchten wir dir jetzt vorstellen.

  • Klappmechanismus: Ist der Bollerwagen auch wirklich klappbar und der Mechanismus einfach für dich zu bedienen? Wenn du diese Frage mit „ja“ antworten kannst, punktet dein ausgewähltes Modell bei dem Mechanismus.

 

  • Maße: Ein klappbarer Bollerwagen ist besonders praktisch, da er zusammengefaltet werden kann und so auf eine platzsparende Größe minimiert wird. Bei der zusammengefalteten Größe solltest du überprüfen, ob der Bollerwagen so z.B. in deinen Kofferraum passt oder in eine große Tasche, die du unter deinen Armen tragen kannst.

 

  • Stabilität und Konstrukt: Trotz des Klappmechanismus sollte der Bollerwagen in aufgebauter Form sehr stabil Die Stabilität erkennst du an einem passenden Material und über den Mechanismus. Außerdem sollte das Konstrukt gerade bei Kindern und Tieren keine scharfen Kanten haben, damit diese sich nicht verletzen.

 

  • Zuladegewicht: Was planst du mit deinem Bollerwagen alles zu transportieren? Wie viel Gewicht muss dein klappbarer Bollerwagen standhalten? Wenn du z.B. auch Bierkästen, Campingausrüstung oder Ähnliches mit ihm transportieren willst, dann sollte das Zuladegewicht hoch einstufen.

 

  • Bremsen: Einige Bollerwagen verfügen über eine Feststellbremse, die verhindert, dass der Bollerwagen wegrollt oder wegfährt, ohne dass du ziehst. Gerade beim Transport von Kindern oder auch Tieren im Bollerwagen, ist eine Feststellbremse sehr hilfreich und sollte vorhanden sein.

 

  • Weitere Ausstattung: Zur weiteren Ausstattung gehören z.B. noch die Reifen. Diese sind entweder aus Hartplastik oder andere Modelle besitzen eine Luftbereifung. Welche Reifenart du nehmen solltest, hängt von dem Einsatzgebiet deines Bollerwagens ab. Auf Straßen wird Hartplastik empfohlen, hingegen sich am Strand oder auf Wiesen eine Luftbereifung besser macht.
    Als weitere Ausstattung gibt es noch ein Sonnen-Dach oder auch Sicherheitsgurte. Sicherheitsgurte werden bei Kindern empfohlen, damit diese während der Fahrt sicher sitzen und ein Sonnen-Dach eignet sich besonders bei der Nutzung am Strand.

 

Der Preis

Der Preis eines Bollerwagens der klappbar ist, hängt selbstverständlich von der Qualität ab. Einfache und günstige Modelle erhältst du jedoch schon ab ca. 50-60 Euro, die jedoch qualitativ nicht so langlebig sind. Für ein gutes Modell, welches du öfter nutzen möchtest, solltest du schon 100-140 Euro ausgeben.

Die High-Class-Modelle kosten ca. 200-300 Euro, welche von bekannten Marken angeboten werden. Diese Modelle kannst du über Jahrzehnte verwenden, wenn du mit ihnen gut umgehst.

 

Vor- und Nachteile

Nun haben wir dir hier den faltbaren Bollerwagen schon ausgiebig vorgestellt, aber wir möchten dir nun noch einmal die Vor- und Nachteile dieses Modelles gegenüber dem klassischen Holz-Bollerwagen auflisten.

Der größte Vorteil der faltbaren Variante ist, wie der Name schon sagt, der Faltmechanismus und damit die ansprechende Transportmöglichkeit. Der Bollerwagen kann dadurch bequem verstraut und überall mithin genommen werden. Außerdem ist der klappbare Bollerwagen gegenüber dem Holzmodell deutlich leichter.

 

Aufgrund des leichteren Gewichts und des einfacheren Transports hat er auch größere Einsatzgebiete. So kannst du die faltbare Variante auf Festivals mitnehmen, in den Urlaub schleppen, am Strand oder Wiesen verwenden. Dies kann das Holz-Modell nicht komplett abdecken.

Die Bereifung kannst du dir selber aussuchen, sodass du diese nach deinem Einsatzgebiet problemlos wählen kannst und du bei dieser Variante keine Probleme beim Wechseln des Reifens hast. Die Holz-Bollerwagen sind meistens nur mit einer Luftbereifung versehen.

 

Wenn du außerdem planst, Kinder im Bollerwagen zu transportieren, dann ist der Nylonkorb außerdem viel bequemer und flexibler, als die starre Holzvariante. Darüber hinaus kannst du den Nylonkorb einfach austauschen, wenn dieser mal kaputt geht oder dreckig wird. Und bei Wind und Wetter ist dieser ebenfalls viel beständiger als das unbehandelte Holz.

Trotz dieser tollen Vorteile gibt es auch einige Modelle, die je nach Modell doch teurer sein können als ein Holz-Bollerwagen. Du müsstest also ggf. tiefer in die Tasche greifen. Außerdem ersetzt die klappbare Variante nicht die von den meisten Menschen geliebte Holzoptik, die bei Liebhabern besonders gefragt ist.

Um dir noch einen Überblick zu geben, haben wir dir die genannten Vor- und Nachteile hier noch einmal tabellarisch aufgeführt.

Vorteile:
Faltbar: damit einfacher zu transportieren und zu lagern
Flexiblere Einsatzmöglichkeiten gegenüber der starren Holzvariante
Geringeres Gewicht
Option bei der Bereifung: aus Hartplastik oder eine Luftbereifung
Nylonkorb: leichter austauschbar und wetterfest
Angenehmer für Kinder zum Sitzen

Nachteile:
Keine Holzoptik möglich
Einige faltbare Modelle sind teurer als die Holzvariante

Diese Vor- und Nachteile solltest du dir vor Augen führen, wenn du überlegst, dir einen faltbaren Bollerwagen zu kaufen.

 

Fazit

Der klappbare Bollerwagen hat seinen größten Vorteil definitiv in der Falttechnik. Dadurch ist er einfach zu transportieren, schnell zu verstauen und du kannst ihn überall mithinnehmen. Außerdem ist er sehr bequem für Kinder, hat viele Einsatzmöglichkeiten und ist wetterbeständig.

Beim Kauf solltest du darauf achten, dass die faltbare Variante deinen Vorstellungen entspricht. Daher musst du die Maße, Gewicht, Stabilität und die Ausstattung im Hinterkopf behalten.

Ein solcher Bollerwagen ist damit das richtige Modell für dich, wenn du in deinem Bollerwagen viel transportieren willst, du nach einer leichteren Variante als dem Holzmodell suchst, Kinder hast, die gerne damit fahren wollen und du den Bollerwagen bei verschiedenen Anlässen nutzen willst, wie z.B. auf Festivals, am Strand oder auch für Picknicks.

Schau auf unserer Startseite vorbei, wenn du jetzt einen Bollerwagen kaufen möchtest.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *